<< zurück

 

Was ändert sich?

Da die Übertragung des Signals per Funk erfolgt, ist die Nutzung drahtloser Mikrofone und Mikrofonanlagen durch die Bundesnetzagentur (früher Regulierungsbehörde für Telekommunikation und Post) gesetzlich geregelt. Um einen möglichst störungsfreien Betrieb mit anderen Funkdiensten (Fernsehen/Radio/Mobilfunk etc.) gewährleisten zu können, hat der Gesetzgeber allen Diensten bestimmte Frequenzen und Sendeleistungen zugeordnet. Aufgrund neuer gesetzlicher Regelungen, die genau diese Frequenzbereiche betreffen, hier noch ein paar zusätzliche Informationen:
 
 

Bisherige Situation gültig bis zum 31. Dezember 2015

Frequenzen im anmeldefreien Bereich:

  • 790 - 814 MHz
  • 838 - 862 MHz

 

Ab 2016

Die Bereiche 790-822 MHz und 833-862MHz werden von nun an als Mobilfunknetz genutzt und sind im Besitz von Mobilfunkunternehmern. Sie werden für drahtloses DSL (LTE) benutzt und sind ab sofort nicht mehr für den Mikrofongebrauch geeignet.

 

Für eine weitere anmeldungsfreie Nutzung,

muss auf die Bereiche:

  • 1785-1805 MHz
  • 1,785-1,805 GHz
  • 823-832 MHz

oder auf den europaweit harmonisierten Bereich

  • 863-865 MHz

umgestiegen werden.

 

Außerdem können Sie den weltweit anmelde- und gebührenfreien Bereich:

  • 2,4 GHz

nutzen. Hier ist abert zu beachten, dass W-LAN im selben Bereich arbeitet und es so zu Störungen und oder einem Ausfall der Anlangen führen kann.

 
 
Wie verhält sich die Situation bei Festinstallationen?

 

Für eine Festinstallation sind Frequenzen im Bereich von 470 – 865MHz nach Absprache mit der Bundesnetzagentur nutzbar. Bevorzugt werden aber Frequenzen zwischen 470 – 710MHz vergeben. Anmeldung und Kosten für diese Einzelzuteilung wie im obigen Beispiel beschrieben.
 
Gemeinnützige Einrichtungen:

 

Gemeinnützige Einrichtungen sind von den Gebühren und Beiträgen befreit.

 

Wo melde ich an?

Anmeldungen sind bei der Bundesnetzagentur möglich.

 

 

Noch Fragen?

Sollte noch etwas unklar sein oder Sie weitere Fragen haben,

nehmen Sie doch einfach Kontakt mit uns auf!

 

Kontakt aufnehmen